Verpackung und Painted Poppies doodeling

Hallo ihr Lieben,

bei meiner Demo-Kollegin Brigitte habe ich hübsche kleine Box gesehen, die mir sofort gefallen hat und die ich unbedingt nachbasteln musst. Ich habe sie nach Brigittes Video-Anleitung gewerkelt – lediglich die Höhe habe ich etwas reduziert.

Für die Verpackungen habe ich Farbkarton in Bermudablau und Himbeerrot verwendet. Drumherum kam eine Banderole aus Pergamentpapier.

Der Spruch stammt aus dem Stempelset Alles im Block und das Geflecht im Hintergrund sind die Maschendraht-Akzente, die sich noch in meinem Fundus befinden. 

Die kleinen Gespenster – oder wie auch immer man die kleinen Kerlchen bezeichnen will – sind mit dem Stempelset Painted Poppies entstanden. Ich habe einfach mit einem schwarzen Fineliner die Umrisse des Stempelabdrucks nachgezeichnet und zusätzlich Nase und Mund eingezeichnet. Dann noch ein paar Wackelaugen dazu und das Ganze mit der Schere ausschneiden – fertig! 😊 

Vielleicht habt ihr ja auch mal Lust zu doodeln? So nennt sich das „Gekritzel“ mit einem Fineliner. Probiert es doch einfach mal aus – es macht Spaß und Frau kann ihrer Kreativität freien Lauf lassen. 😀

Liebe Grüße, Eure Tanja

Schreibe einen Kommentar

22 − = 18