Kräh-ative Grüße

Hallo ihr Lieben,

mit dem SAB Stempelset Augenblicke der Freundschaft konnte ich anfangs gar nichts anfangen. Der Hahn war mir irgendwie suspekt, denn für welche Gelegenheit braucht man schon mal einen Hahn auf einer Karte??? Dann habe ich die ein oder andere Karte mit dem Hahn im Internet gesehen und was soll ich sagen… 😀

Den Hahn habe ich mit den Stampin’Blends koloriert. Außerdem kamen noch das karierte Designerpapier Gartenglück und ein bisschen Leinenfaden zum Einsatz.

Die zweite Karte habe ich in den Farben Savanne und Wildleder gehalten.

Den Hahn habe ich wieder mit den Stampin‘ Blends koloriert und auch der Leinenfaden durfte nicht fehlen.

Habt einen guten Start in die neue Woche und kräh-ative Grüße,
Eure Tanja

Weitere Ideen für Euch:

Schmetterlinge für Dich

Hallo ihr Lieben,

Schmetterlinge müssen nicht immer bunt sein! Die schwarz-weißen Schmetterlinge aus dem SAB Designerpapier Schmetterlingsvielfalt hatten es mir sofort angetan und ich finde, sie machen auf einer farbenfrohen Karte eine tolle Figur. 😉

Den Hintergrund habe ich mit der Aquarelltechnik gestaltet, in dem ich ein Stück Aquarellpapier mit dem Aquapainter (Wassertankpinsel) in den Farben Kussrot und Osterglocke eingefärbt habe – einfach alle Farben schön in einander verlaufen und trocknen lassen. 😀 Anschließend habe ich mit den verschiedenen Stempeln aus dem Set Timeless Textures noch ein paar Akzente in Kussrot aufgestempelt.

Der Spruch stammt aus dem Stempelset Klitzekleine Grüße und ist in weiß auf schwarzen Farbkarton embosst.

Ich wünsche eich ein schönes Wochenende und sende euch liebe Grüße, Eure Tanja

Weitere Ideen für Euch:

Kalorien zählen nicht …

Hallo ihr Lieben,

von dem Spruch „Kalorien zählen nicht, wenn eine Kerze drin steckt“ aus dem Stempelset Glücksfälle war ich sofort begeistert. Daher wollte ich ihn auf dieser Geburtstagskarte auch mal so richtig schön in Szene setzen.

Die Aufleger habe ich mit den Framelits Bestickte Rechtecke ausgestanzt – so schön! Die Framelits sind im Produktpaket mit dem Stempelset Glücksfälle erhältlich und somit 10% günstiger als beim Einzelkauf. 😀

Für die Gestaltung des Hintergrunds habe ich den Stempel Crackle Paint verwendet.

Die Torte habe ich auf ein separates Stücke Farbkarton in Flüsterweiß gestempelt, mit den Stampin‘ Blends koloriert, anschließend mit der Schere ausgeschnitten und mit Dimensionals auf die Karte geklebt.

Für den Glitzereffekt kamen noch ein paar Basic Pailletten, die ihr im Jahreskatalog auf Seite 198 findet, auf die Karte. Die Pailletten sind selbstklebend, so dass das Gematsche mit dem Kleber entfällt – was mir extrem gut gefällt! 😀

Liebe Grüße, Eure Tanja

Weitere Ideen für Euch:

Für Dich! – Bloom by Bloom

Hallo ihr Lieben,

Bloom by bloom heißt das Stempelset, das ich für die wundervollen Blumen auf dieser Karte verwendet habe.

Um den Farbverlauf bei den Blüten zu gestalten, habe ich den Stempel zunächst komplett in Grapefruit eingefärbt. Anschließend habe ich mit einem Fingerschwämmchen auf den oberen Rand des Stempels Stempelfarbe in Kussrot getupft und dann gestempelt. 😀

Für den Stängel bzw. die Blätter habe ich die gleiche Technik verwendet , allerdings sind hier die Farben Limette und Kleegrün zum Einsatz gekommen.

Da das Stempelset Bloom by bloom keine Sprüche enthält, kam noch das Stempelset Voller Schönheit zum Einsatz. Den Spruch habe ich mit der 1-1/4 Kreisstanze ausgestanzt und für den Wellenkreis habe ich die Stanze 1-3/8 Wellenkreis verwendet.

Außerdem habe ich die Kartenbasis noch mit der Prägeform Struktureffekt geprägt und ein paar Strasssteine auf der Karte verteilt – ein bisschen Glitzer schadet schließlich nie! 😉

Liebe Grüße, Eure Tanja

Weitere Ideen für Euch:

Schöne Schmetterlinge

Hallo ihr Lieben,

Schmetterling begegnen uns ja zur Zeit auf fast jedem Blog… Und auch ich konnte den Framelits Schöne Schmetterlinge aus dem Frühjahr-/Sommerkatalog mit den wunderschönen filigranen Schmetterlingen nicht widerstehen. 😉

Die Framelits enthalten unter anderem zwei super große Stanzformen, die übereinander gelegt dieses schöne Schmetterlingsbild ergeben. Für die Schmetterlinge habe ich Farbkarton in Schwarz und Glitzerpapier in Bermudablau verwendet. Für den Hintergrund kam ein Stück Farbkarton in Schiefergrau zum Einsatz.

Und hier noch eine etwas farbenfrohere Variante in Aquamarin, Kussrot und Schwarz.

Den Farbkarton in Aquamarin habe ich mit der Prägeform Struktureffekte geprägt. Der Farbkarton erhält dadurch diese ganz leicht Textur, die nicht aufdringlich wirkt, aber den trotzdem etwas Bewegung hinein bringt.

Liebe Grüße, Eure Tanja

Weitere Ideen für Euch: