Resteverwertung mit Scrappy Strip Technik

Hallo ihr Lieben,

mit dem Designerpapier ist das ja so eine Sache… Erst will „Frau“ es am liebsten gar nicht zerschneiden, weil es so schön ist und wenn es dann zerschnitten ist, kann man sich einfach nicht von den Resten/Schnipseln trennen. 🙃 Geht euch das auch so?

Im WWW bin ich auf eine tolle Möglichkeit gestoßen um Designerpapierreste zu verwerten. Die Technik nennt sich „Scrappy Strip“ und ist wirklich super einfach. Ihr schneidet einfach Dreiecke aus euren Resten und klebt diese wild durcheinander auf ein Stück Papier. Das Ergebnis sieht wirklich toll aus! 

Hier seht ihr drei Karten, die ich aus den Resten des besonderen Designerpapiers Märchenhaftes Mosaik gewerkelt habe:

Den Kolibri habe ich ebenfalls aus dem Designerpapier Märchenhaftes Mosaik ausgeschnitten. 

Die Sprüche habe ich mit der Stanze nach Wahl Allerliebste Anhänger ausgestanzt.

Die Sprüche auf allen Karten stammen aus dem Stempelset Schöner Herbst.

Und noch die dritte Karte:

Hier habe ich den Spruch mit den Stanzformen Raffiniert bestickte Rahmen ausgestanzt.

Liebe Grüße, Eure Tanja

 

Schreibe einen Kommentar

4 + 3 =