Box-Karte als Gutschein

Hallo ihr Lieben,

falls ihr mal wieder einen selbstgemachten Gutschein verschenken möchtet, kann ich euch wärmstens eine Box-Karte (Box-Card) empfehlen. Die Box-Karte ist super einfach herzustellen und wenn es mal wieder schnell gehen muss, hält Frau sich mit der Deko einfach mal ein bisschen zurück und schon ist sie ratzfatz fertig.

Gutschein-Geburtstag-Box-Card-Karte-Blumen-bermudablau-Stampinblog-Stampin

Wie ihr seht, hatte ich genug Zeit für die Deko. :wink: Für die Basis der Box-Karte habe ich Farbkarton in Saharasand verwendet. Auf die Vorderseite kam dann flüsterweißer Farbkarton, den ich zuvor noch mit der Prägeform Funkelsterne geprägt habe.

Zusammengehalten wird die Box-Karte mit einer Banderole aus Pergamentpapier und darauf kamen dann die super schönen Blüten aus dem Stempelset Penne & Painted. Ich habe sie mit dem Wassertankpinsel in Bermudablau koloriert und dann mit der Schere ausgeschnitten. Den Geburtstagsspruch aus dem Stempelset Partyballons habe ich direkt auf die Banderole gestempelt.

Gutschein-Geburtstag-Box-Card-Karte-Blumen-Perlen-bermudablau-Stampinblog-Stampin

Ohne Banderole sieht die Box-Karte dann so aus:

Gutschein-Geburtstag-Box-Card-Karte-Blumen-Funkelsterne-bermudablau-Stampinblog-Stampin

Und wenn man die Box ganz aufklappt, kommt der Gutschein zum Vorschein.

Gutschein-Geburtstag-Box-Card-Karte-Blumen-Penned-Painted-bermudablau-Stampinblog-Stampin

Falls ihr die Box-Karte gern nachbasteln möchtet, sucht im Netz einfach nach Box-Karte oder auch nach Box-Card und ihr werdet eine Unmenge an Anleitungen finden!

Ich wünsche euch allen eine schöne Woche und vergesst nicht am Donnerstag wieder vorbei zu schauen, denn dann gibt es die neuen Stampin‘ UP Aktionsangebote.
Liebe Grüße, Eure Tanja

Weitere Ideen für Euch:

Kommentar verfassen