Anleitung Teelichtverpackung mit dem Stanz- und Falzbrett für Umschläge

Hallo ihr Lieben,

hier kommt die Anleitung für die Teelichtverpackung, die man mit dem Punch Board (Stanz- und Falzbrett für Umschläge) herstellen kann. Die Verpackung ist etwa 8 x 8 x 1,8 cm und es passen genau 4 Teelichter in normaler Größe hinein. (Für eine größere Darstellung einfach die Fotos anklicken.)

Verpackung-Teelicht-Kandiszucker-Stampin

Für die Verpackung benötigt ihr folgende Materialien:

Punch Board
Designpapier (15,7 cm x 15,7 cm)
Geschenkband
Schere
doppelseitiges Klebeband

Anleitung-Verpackung-Teelicht-Stampin-1

Das Papier mit den Maßen 15,7 cm x 15,7 cm legt ihr zunächst bei 6,6 cm am Punch Board an (bedruckte Seite/spätere Außenseite nach unten) und stanzt und falzt.

Anleitung-Verpackung-Teelicht-Stampin-2a

Jetzt schiebt ihr das Papier nach links, bis das Papier bei 9,1 cm anliegt und stanzt und falzt wieder.

Anleitung-Verpackung-Teelicht-Stampin-3a

Als nächstes nehmt ihr das Papier und dreht es um 90° entgegen des Uhrzeigersinns und legt es so ins Punch Board, dass die „Nase“ auf der ersten der beiden Falzlinien liegt. Jetzt müsst ihr wieder stanzen und falzen.

Anleitung-Verpackung-Teelicht-Stampin-4

Ihr schiebt das Papier weiter nach links, bis die „Nase“ auf der zweiten Falzlinie liegt und stanzt und falzt wieder.

Anleitung-Verpackung-Teelicht-Stampin-6

Das Ganze wiederholt ihr, bis ihr einmal rundherum seid. Euer Papier sollt nun so aussehen:

Anleitung-Verpackung-Teelicht-Stampin-7

Jetzt schneidet ihr entlang der Falzlinien jeweils  eine Seite der kleinen Quadrate ein (siehe Foto!).

Anleitung-Verpackung-Teelicht-Stampin-8

Mit der Rückseite der Stanze des Punch Boards könnt ihr an dieser Stelle noch die Ecken abrunden und anschließend die Falzlinien mit dem Falzbein nachziehen. Mit der Big Shot und einer beliebigen Stanze könnt ihr noch ein Sichtfenster stanzen. (Wer keine Big Shot besitzt, kann auch einfach mit einem Skalpell ein Quadrat oder eine beliebige Form herausschneiden.)

Anleitung-Verpackung-Teelicht-Stampin-10

Zum Zusammenkleben der Verpackung verwendet ihr am besten doppelseitiges Klebeband, da an den Klebestellen Spannungen auftreten. Das Klebeband bringt ihr, wie auf dem Foto zu sehen, an. Verklebt zunächst die kleinen Quadrate und anschließend die Flügel der Box.

Anleitung-Verpackung-Teelicht-Stampin-11

Die Schachtel an sich ist fertig und kann gefüllt werden. Den noch offenen Flügel der Schachtel kann man dann einfach in die Schachtel stecken,  Schleifenband drum herum – FERTIG!

Anleitung-Verpackung-Teelicht-Stampin-12

 Ich wünsche Euch viel Spaß beim nachbasteln und solltet Ihr noch Fragen haben, meldet euch einfach bei mir.
Liebe Grüße, Tanja

Weitere Ideen für Euch:

One comment

Kommentar verfassen