Boxen / Schachteln mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten

Hallo ihr Lieben,

mit dem neuen Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten kann man nicht nur Geschenktüten machen, sondern auch Geschenkboxen in unterschiedlichen Formaten. Nach ein bisschen rumgetüftel und (ein bisschen mehr :wink: ) rumprobieren habe ich es geschafft eine quadratische Box, eine Pentagon-Box und eine Hexagon-Box zu werkeln.

Box-Schachtel-Falzbrett-Geschenktüten-Hexagon-Pentagon-Stampinblog-Stampin

Bei meinen ersten Versuchen sind diese zwei quadratischen Boxen entstanden:

Box-Schachtel-Falzbrett-Geschenktüten-viereckig-Stampinblog-Stampin

Nach dem die viereckigen Boxen ganz gut geklappt hatten, habe ich mich an eine fünfeckige Box (oder auch Pentagon-Box) gewagt. Die Schachtel an sich war eigentlich auch kein Problem, eher der Verschluss, da man ja nicht einfach ein Band um die Box wickeln kann.

Box-Schachtel-Falzbrett-Geschenktüten-fünfeckig-Pentagon-Stampinblog-Stampin

Box-Schachtel-Falzbrett-Geschenktüten-Verschluss-Pentagon-Stampinblog-Stampin

Nach dem das Verschluss-Problem bei der Pentagonbox behoben war, wurde ich dann größenwahnsinnig :wink: und habe mich noch an eine sechseckige Box (auch Hexagon-Box) gewagt.

Box-Schachtel-Falzbrett-Geschenktüten-sechsckig-Hexagon-Stampinblog-Stampin

Die Länge der Laschen wird durch das Stanz- und Falbzbrett vorgegeben und ist eine feste Größe (3,45 cm). Die Grundflächen der Boxen sind wiederum von der Länge der Laschen abhängig. Ist die Grundfläche zu groß, überlappen die Laschen nicht mehr und man kann die Box nicht verschließen.
Bei dem ersten Versuch für die Sechseckbox habe ich es mit einer Kantenlänge von 5 cm versucht und bin auf genau diese Problem gestoßen :( .

Hexagonbox-sechseck-Falzbrett-Loch-Geschenktüten-Stampinblog-Stampin

Da ich aber schon gefalzt, gestanzt und alles bestempelt hatte, wollte ich den Prototypen nicht entsorgen, also musste eine andere Lösung her. Das Loch im Boden habe ich mit zwei ausgestanzten Kreisen in Brombeermousse geflickt. Den ersten Kreis habe ich außen aufgeklebt und dann – aus optischen Gründen – noch einen zweiten Kreis im Inneren angebracht.

Hexagonbox-sechseck-Falzbrett-Boden-Geschenktüten-Stampinblog-Stampin

Hexagonbox-sechseck-Falzbrett-Boden-2-Geschenktüten-Stampinblog-Stampin

Jetzt musste ich mir nur noch etwas für den Deckel der Box einfallen lassen – beim Öffnen der Schachtel sollte man ja nicht die ganze Box zerstören müssen.
Also habe ich einen weiteren Kreis ausgestanzt, aber diesen nur auf eine der oberen Laschen geklebt. Wenn man dann auf der gegenüberliegenden Seite zwei kleine Löcher in den Kreis und in die darunterliegende Lasche stanzt, kann man ein Band durchfädeln und die Box somit verschließen (und problemlos wieder öffnen und wieder verschließen und wieder öffnen … :wink: ).

Box-Schachtel-Falzbrett-Geschenktüten-Verschluss-sechsckig-Hexagon-Stampinblog-Stampin

Bestempelt sind übrigens alle Schachteln mit den Stempeln aus dem Gastgeberinnen-Set „Einfach toll“ – und das ist es auch: EINFACH TOLL  :)

Ich hoffe euch gefallen meine Schachteln und für alle die sie gern nachbasteln möchten, werde ich in den nächsten Tagen eine Schritt für Schritt Anleitung für alle drei Schachteln veröffentlichen.

Liebe Grüße, Eure Tanja

Weitere Ideen für Euch:

Kommentar verfassen