Trauerkarte

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche schrieb mir eine Freundin, dass sie dringend eine Trauerkarte bräuchte und zwar nicht irgendeine, sondern eine für ihre Kollegin, deren neugeborenes Baby gerade verstorben war. Oh je… Der Anlass ist einfach schrecklich und dafür eine passende Karte zu kreieren fand ich im ersten Moment unmöglich. Nach dem ich eine Weile über das Design der Karte nachgedacht hatte (es sollte keine 0-8-15 Trauerkarte in Schwarz, Grau mit Blumen werden) fiel mir eine Karte ein, die ich vor einiger Zeit auf dem Blog von Papierprojekt gesehen hatte. Diese Karte habe ich dann in etwas abgewandelter Form nachgebastelt.

Das Aquarellpapier habe ich mit dem Wassertankpinsel in Himmelblau eingefärbt und anschließend den Spruch am Rechner erstellt und dann auf das getrocknete Aquarellpapier gedruckt. Den kleinen Hasen – aus einem Stempelset von Papierprojekt – habe ich separat gestempelt, koloriert, mit der Schere ausgeschnitten und dann auf die Karte geklebt. Mit dem Wassertankpinsel habe ich abschließend noch den Bereich unter dem Hasen in Minzmakrone koloriert.

Liebe Grüße, Eure Tanja

Weitere Ideen für Euch:

Unentbärliche Grüße zur Geburt

Hallo ihr Lieben,

in den nächsten Wochen stehen in unserem Freundes- und Bekanntenkreis mehrere Geburten an, daher werdet ihr in nächster Zeit immer mal wieder die ein oder andere Karte/Geschenkverpackungen dafür bei mir zu sehen bekommen. Los geht es heute mit dieser Karte zur Geburt eines Mädchens – unschwer an den Farben Zartrosa, Kirschblüte und Wassermelone zu erkennen. :wink:

Die weiße Lage Papier ist mit der Prägeform Punkteregen und der Big Shot geprägt. Diese Prägeform ist nicht mehr erhältlich, aber es sieht sicher auch toll mit der neuen Prägeform Gut gepunktet oder Alle meine Sterne aus.
Wenn ihr – so wie ich – einen Spruch/Gruß auf dem geprägte Papier haben möchtet, dann stempelt den Spruch unbedingt vor dem Prägen, sonst wird der Abdruck nicht gleichmäßig.

Der Teddy stammt aus dem Stempelset Unentbärliche Grüße und wird in drei Phasen gestempelt, wobei ich die ersten zwei Stempelabdrücke in Saharasand gemacht habe und den dritten Stempelabdruck in Wildleder. Den Teddy habe ich dann mit dem größten Kreis aus den Framelits Lagenweise Kreise ausgestanzt und für den Wellenrand in Wassermelone habe ich den größten Wellenkreis aus den Framelits verwendet.

Zum Schluss bekam der Teddy noch ein kleines Herz und auf die Karte kamen noch ein paar Punkte, beides sind Lack-Akzente aus dem Set Pastellfarben.

Die Karte wird sich in den nächsten Tagen/Wochen auf den Weg zu den frischgebackenen Eltern machen und ihnen hoffentlich gut gefallen.

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende und sende euch liebe Grüße, Eure Tanja

Weitere Ideen für Euch:

Geburtstagskarte und Geschenktüte mit Dies & Das

Hallo ihr Lieben,

der kleine Bär aus dem Stempelset Dies & Das hat es mir besonders angetan und als ich letzte Woche eine Geburtstagskarte für einen ganz lieben Freund brauchte, hatte ich sofort eine Idee im Kopf.

Für diese Karte habe ich nur das Stempelset Dies & Das verwendet – auch die Tupfen in Limette und die kleine Blume im Doodle-Rand stammen aus dem Stempelset.

Den Spruch habe ich mit den Framelits Stickmuster ausgestanzt und das Wort ‚STARK‘ noch mit dem Stampin‘ Write Marker in Limette ausgemalt. Den Bären habe ich auf Farbkarton in Wildleder gestempelt und mit der Schere ausgeschnitten.

Zusätzlich zu der Karte brauchte ich dann noch eine Verpackung für das eigentliche Geschenk und die sollte natürlich zur Karte passen… :wink: So habe ich dann mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenktüten noch eine passende Tüte gezaubert – wieder in den Farben Schwarz, Weiß und Limette und natürlich mit dem süßen Bären!

Karte und Geschenktüte sind gestern dem Geburtstagskind übergeben worden und das war begeistert. :-D

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche und sende euch liebe Grüße,
Eure Tanja

Weitere Ideen für Euch:

Selbstschließende Boxen als kleine Goodies

Hallo ihr Lieben,

vielleicht habe ihr im WWW schon einmal die selbstschließenden Boxen gesehen? Sie standen schon ganz lange auf meiner ToDo-Liste und jetzt habe ich es endlich geschafft sie zu werkeln. Nicht in der Originalgröße, wie man sie meist im Netz findet, sondern etwas kleiner, so dass ein Küsschen oder Ähnliches hineinpasst.

Das Designerpapier für die Box ist aus dem Block Kunterbunt und das süße Buch aus dem neuen Stempelset Kreiert mit Liebe. Die Herzchen habe ich passend zum Band mit dem Write Marker in Sommerbeere ausgemalt.

Wie der Name der Boxen schon sagt sind sie selbstschließend, aber ich wollte unbedingt noch die neuen Goldfarbenen Buchklammern verwenden… :wink: Sie passen farblich so schön zu der Kombination aus Schwarz und Sommerbeere!

Wenn ihr gern eine Anleitung für die kleinen Boxen haben möchtet, hinterlasst mir einfach einen entsprechenden Kommentar.

Liebe Grüße, Eure Tanja

Weitere Ideen für Euch:

Bannerweise Grüße zum Geburtstag

Hallo ihr Lieben,

so viele schöne Stempelsets aus dem alten Katalog haben es leider nicht in den neuen Jahreskatalog geschafft, aber zum Glück gehört das Stempelset Bannerweise Grüße und die passende Stanze Bannerduo nicht dazu. :-D

Ich finde das Set genial, da man ganz individuelle Glückwünsche und Grüße gestalten kann, so wie bei dieser Geburtstagskarte:

Die Kartenbasis ist Farbkarton in Pfirsich Pur und darauf kam eine Lage in Vanille Pur. Für die einzelnen Wort-Banner habe ich Farbkarton in Himmelblau, Minzmakrone und Blauregen verwendet.

Damit das Geburtstags-Banner schön hervorgehoben wird, habe ich es mit Dimensionals (Abstandsklebepads) aufgeklebt und etwas versetzt darunter noch ein Banner in Blauregen angebracht, so dass es wie ein Schatten aussieht.
Die kleinen Luftballons stammen aus dem Stempelset Party-Grüße.

Habt eine schöne Restwoche und liebe Grüße, Tanja

Weitere Ideen für Euch: